Absage des Weihnachtsmarktes in Eller

Absage des Weihnachtsmarktes in Eller

Wir als Werbegemeinschaft Eller haben uns entschlossen dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt in Eller stattfinden zu lassen.
Die Kombination des Marktes mit einem verkaufsoffenen Sonntag war immer ein kleines Highlight in unserem Stadtteil.

Durch die Diskussion und Unsicherheit beim Thema „verkaufsoffene Sonntage“ ist eine seriöse Planung nicht möglich.
Leider muss man auch feststellen, dass die Unternehmen mit vielen Filialen, auch in Eller, sich zwar über einen verkaufsoffenen Sonntag freuen, es allerdings an der Unterstützung im Stadtteil fehlen lassen.
Dabei wäre eine gemeinsame Gestaltung mit Allen grundsätzlich positiv und förderlich.

Viele Händler, die gerade in der Weihnachtszeit auf den vielen Märkten ihre Ware präsentieren, beklagen die hohe Dichte und dadurch eine extreme Konkurrenzsituation in den Stadtteilen von Düsseldorf.
Schließlich finden zum gleichen Zeitpunkt einige Weihnachtsmärkte in den Düsseldorfer Stadtteilen statt; Ein abweichender Termin für uns ist aber leider nicht möglich.

Die Werbegemeinschaft Eller richtet nun ihr Augenmerk auf den Dezember 2018 und wird sich etwas Besonderes für ihre Elleraner einfallen lassen.

Was ist Ihre Meinung zu der Entscheidung den verkaufsoffenen Sonntag und das Weihnachtsplätzchen dieses Jahr abzusagen? Sagen Sie uns hier oder bei facebook wie Sie darüber denken.

Einen neuen Eintrag schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.196.182.102.
Da die Einträge nicht moderiert werden, behalten wir uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten oder zu löschen, die nichts mit dem Thema zu tun haben.
(Noch keine Einträge)

 

 

MerkenMerken

Tour de Eller

Ab dem 16. Juni lohnt sich ein Schaufensterbummel durch Eller.

23 Geschäfte machen mit beim 3. Schaufensterwettbewerb mit dem diesjährigen Motto: Tour de Eller.

Sie erkennen die Teilnehmer an dem Plakat mit der Startnummer und unserem Aufkleber:

Alle Fenster werden von einer Fachjury und selbstverständlich von Ihnen „dem Schauer“ bewertet. Die besten Fenster werden prämiert.

Auch Sie können etwas gewinnen. Unter allen Teilnehmern verlosen wir zweimal Einkaufsgutscheine (einzulösen bei den Mitgliedern der Werbegemeinschaft) im Wert von je 75,- Euro und der 1. Platz sind Fahrräder für die ganze Familie (max. 4 Personen).

Bitte machen Sie mit und schauen Sie sich alle Geschäfte bewusst an. Bummeln Sie mit offenen Augen durch Ihren Stadtteil.

Teilnahmekarten finden Sie bei den teilnehmenden Händlern oder evtl. in Ihrem Briefkasten. Teilnahmeschluss ist der 14. Juli 2017, 15.00 Uhr.