Solidarität des Pflegedienstes mit den Geschäften in Eller

Wir als Werbegemeinschaft Eller e.V. und unser Mitglied Pflege und Beratung Heinzelmännchen haben uns überlegt, welche Maßnahmen möglich sind, um den Umsatz lokal in unserem Stadtteil Eller ein wenig zu fördern.

Durch die öffentlichen Medien ist bekannt, dass die Pflegekräfte für ihren Einsatz einen Pflegebonus erhalten werden.

In Absprache mit den Mitarbeitern, die diese Aktion einheitlich begrüßen, wird
der Geschäftsführer von Pflege und Beratung Heinzelmännchen, Ralf Hansen, allen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ab Mitte Juli, innerhalb dieses Bonus 10 Einkaufsgutscheine in Höhe von jeweils € 25,– (Plastikkarten) zur Verfügung stellen.

Diese Gutscheine sind wie Bargeld in den teilnehmenden Geschäften in Eller einzulösen. Hierdurch entsteht ein Gesamtvolumen von annähernd € 20.000,–, welches den Unternehmen in unserem Stadtteil zu Gute kommt.

Durch entsprechend Plakate ist zu erkennen welche Geschäfte sich beteiligen.

Diese Aktion ist nicht auf die Mitglieder der Werbegemeinschaft begrenzt.

Ein besonderer Dank gebührt den Mitarbeitern des Pflegedienstes, die durch ihr einstimmiges Engagement diese Aktion möglich machen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Bodo Sosnowski

Webmaster

Kommentare sind geschlossen.

  • Werbegemeinschaft Eller e.V., Interessensvertretung und Stadtteilmarketing

  • Mitgliederempfehlungen